Logo Verband



Aktuelles

Klimaschonend durch die Weihnachtszeit


../../nav/bilder/Website_Weihnachtszeit_2.png

Die festliche Weihnachtszeit steht vor der Tür, begleitet von leuchtenden Lichtern und reich gedeckten Tischen. Doch in einer Zeit, in der weltweit ein Drittel der Lebensmittel jedes Jahr verschwendet wird, sollten wir innehalten und darüber nachdenken, wie wir diese Festzeit umweltfreundlicher gestalten können.

LEBENSMITTELVERSCHWENDUNG VERMEIDEN: WENIGER ABFALL, MEHR GELD IN DER GELDBÖRSE!
Etwa 270.000 Tonnen Lebensmittelabfälle stammen aus privaten Haushalten, wobei die Hälfte davon vermeidbar ist. Täglich landen in Niederösterreich 166 Tonnen Lebensmittelabfälle in Restmüll (55 Prozent) und Biotonne (45 Prozent). Doch durch bewusstes Einkaufen, richtiges Lagern und kreative Resteverwertung können wir nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch unsere Geldbörse entlasten. Dadurch könnten Haushalte im Durchschnitt etwa 300 Euro pro Jahr an Lebensmittelkosten einsparen.

Mehr INFOS gibt’s HIER!


Website_Weihnachtszeit.png

TIPPS FÜR EIN KLIMASCHONENDES WEIHNACHTSFEST
Doch nicht nur die Lebensmittelabfallvermeidung spielt eine enorme Rolle in der Abfallwirtschaft, sondern auch Verpackungsabfälle, die richtige Trennung und Recycling. Gerade die Weihnachtszeit bietet uns eine ausgezeichnete Gelegenheit, bewusster mit vorhandenen Ressourcen und Abfällen umzugehen. Hier sind einige Tipps, wie jede:r einzelne etwas dazu beitragen kann:

Schenken mit Sinn - Zeit statt Dinge: Schenken Sie geliebten Menschen mit einem gemeinsamen Ausflug in der Natur oder einem Konzertbesuch Ihre Zeit. Auch Zeitspenden an Hilfsorganisationen für Menschen in Not können nicht nur Ihnen Freude bereiten.

Aus Alt mach Neu: Schenken Sie gebrauchten Gegenständen und Materialien ein neues Leben. Das macht nicht nur Spaß, sondern schont Ressourcen. Kleidung, altes Holz, Verpackungen und andere Gebrauchsgüter werden heutzutage von kreativen Menschen für neue Möbel, Accessoires oder Mode wiederverwertet.

Geschenke für´s gute Klima: Wie wäre es mit einer nachhaltigen Geschenkidee, die nicht nur Freude bereitet, sondern auch die Umwelt schont? Denken Sie beispielsweise über einen Wechsel zu Ökostrom nach, verschenken Sie eine Jahreskarte für öffentliche Verkehrsmittel oder eine Tasche mit integriertem Solarpanel zum Aufladen von Handys. Auf diese Weise motivieren Sie die Beschenkten, aktiv etwas für das Klima zu tun und das neue Jahr mit nachhaltigem Engagement zu starten.

Mehr Inhalt - weniger Verpackung: In der Vorweihnachtszeit werden Geschenke in Hülle und Fülle gekauft. Durch die bewusste Wahl von nachhaltigen, regionalen Produkten mit wenig Verpackungsanteil, stärken Sie nicht nur die Region, sondern auch die Umwelt.

Geschenkpapier ade: Wenn das passende Geschenk gefunden wurde, können Sie auf umweltfreundliche Verpackungsalternativen wie eine gelesene Zeitung, Baumwolltaschen oder Schachteln zurückgreifen.

Christbäume aus der Region: Im Oktober werden zahlreiche Weihnachtsbäume geerntet und in Kühlhäusern zwischengelagert. Lokale, Bio-Alternativen und lebende Bäume im Topf sind umweltfreundliche Alternativen zu importierten Bäumen. In NÖ sind regionale Christbäume mit der gelb-blauen Herkunftsschleife versehen. Einige Unternehmen bieten zudem die Miete von Weihnachtsbäumen an, die nach den Feiertagen wieder abgeholt und gepflanzt werden, um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Abfälle von Feuerwerkskörper minimieren: Das Silvesterfeuerwerk mag spektakulär sein, aber die Hinterlassenschaften in Form von Feuerwerkskörpern und Ähnliches sind umweltschädlich. Bevor Sie Feuerwerkskörper benutzen beachten Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung und ob Sie in Ihrer Gemeinde pyrotechnischen Artikel verwenden dürfen. Entsorgen Sie diese ordnungsgemäß, um die Umweltauswirkungen zu minimieren. Wo und wie die Feuerwerkskörper entsorgt werden können, finden sie online unter www.trennsetter.at.

Die Weihnachtszeit bietet uns die Gelegenheit, bewusster und nachhaltiger zu handeln. Indem wir Lebensmittelverschwendung minimieren, umweltfreundliche Geschenke wählen, nachhaltige Dekoration und Christbäume verwenden und auf umweltfreundliche Kerzen setzen, können wir dazu beitragen, die Umweltbelastung während der Feiertage zu reduzieren.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN UND LINKS:
Reuse & Repair: Nachhaltige Alternativen für die Zukunft
Marktplatz für Gebrauchsartikel in NÖ
Mehrwegwindeln


TRENN ABC
Abfall richtig trennen:
>
Termine & Infos
Abholtermine

Montag 04.03.2024

Leobendorf
Restmüll, Tour 1
Rußbach
Altpapier

Dienstag 05.03.2024

Leobendorf
Restmüll, Tour 2

Mittwoch 06.03.2024

Hagenbrunn
Restmüll

Donnerstag 07.03.2024

Bisamberg
Bio, Bisamberg Zone A
Bio, Bisamberg Zone C
Hagenbrunn
Bio
Rußbach
Restmüll
Sierndorf
Bio

alle Termine
Sammelzentren
Sauberhafte Feste
22.06.2024 - 23.06.2024
Sonnwendfeier und Dorffest der Dorfgemeinschaft Pettendorf (Kopie), Pettendorf
24.08.2024 - 25.08.2024
Feuerwehrfest der FF Pettendorf (Kopie), Pettendorf

alle Sauberhaften Feste
SoGutWieNeu

Enzersfeld im Weinviertel

Briefkasten mit Zeitungsrolle
1 Jahr alt, 2 Schlüssel, mit Sichtfenster, B 30 cm, H 34 cm,...
Details

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

nur notwendige Cookies     alle Cookies    

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.